Watchbox: Kostenloses Film- und Serienportal von RTL im Check

Watchbox, das werbefinanzierte Streaming-Portal der RTL-Gruppe, setzt auf Empfehlungslisten, um seine Serien und Filme zu präsentieren.

Das kostenlose Streaming-Portal ermöglicht allen Nutzern, ihren Filme- und Serien-Horizont durch ungewöhnliche Empfehlungen zu erweitern. Das WATCHBOX-Team bot gleich zum Start über 100 redaktionelle Empfehlungslisten (z.B. „Hollywoodstars in ihren ersten Rollen“, „Preisgekrönte Indie-Perlen“, „Schießwütig – mehr Waffen als Darsteller“), die Lust aufs Entdecken machen. Dabei können alle Inhalte im Gegensatz  zu abofinanzierten Streaming-Angeboten jederzeit kostenlos, ohne Anmeldung und Abonnement abgerufen werden. Im Mittelpunkt des Film- und Serien-Portfolios stehen die Genres Independent, British, Horror, Komödie, Science Fiction, Thriller und Anime. Als Nachfolger und Weiterentwicklung von Clipfish möchte WATCHBOX Entdecker erreichen, die auf der Suche nach besonderen Inhalten abseits des Mainstream sind. Das Angebot wird von RTL interactive, einem Unternehmen der Mediengruppe RTL, produziert und verfügt zum Start über mehr als 1.000 Filme und 3.000 Serien-Episoden und wird ständig weiter ausgebaut.

Thorsten Sandhaus, Leiter WATCHBOX: „Mit WATCHBOX erweitern wir gezielt das umfangreiche Video-Portfolio der Mediengruppe RTL mit außergewöhnlichen Serien- und Film-Inhalten für eine junge Zielgruppe. Dabei setzen wir ganz bewusst gemäß unseres Kerngeschäftes auf ein werbefinanziertes Modell als attraktive und kostenlose Ergänzung zu abofinanzierten Angeboten.“

Zu den inhaltlichen Highlights gehörten zum Start genreübergreifend Filme, wie der britische Drama-Thriller Match Point. Das Werk von Star-Regisseur Woody Allen wurde sowohl für den Oscar als auch für die Golden Globe Awards nominiert. Auch die schwarzhumorige Drama-Komödie Leaves of Grass mit Golden Globe-Gewinner Edward Norton in einer Doppelrolle steht repräsentativ für das WATCHBOX-Spielfilmangebot. Das eigensinnige, teils exklusive Portfolio des Streaming-Portal-Neulings spiegelt sich auch in den angebotenen Serien wider.

Für reichlich Nervenkitzel sorgte zum Launch des Angebots beispielsweise die kanadische Serie Darknet, die bei WATCHBOX ihre Deutschland-Premiere feierte. Die deutsche Synchronisation wurde dafür exklusiv beauftragt. Sowohl die preisgekrönte britische Sci-Fi-Serie Utopia, als auch die schwedische Sci-Fi-Serie Real Humans waren bei WATCHBOX erstmals exklusiv auf einem werbefinanzierten Streaming-Portal zu finden.

Mit seinem umfangreichen Anime-Sortiment weiß WATCHBOX in diesem speziellen Genre zu überzeugen. Durch etablierte Namen wie Naruto oder Yu-Gi-Oh! sowie aktuelle Titel wie Gate oder Noragami werden sowohl Interessierte als auch Kenner fündig. Zusätzlich können die Nutzer bei WATCHBOX ausgewählte TV-Highlight-Clips aus den Programmen der Mediengruppe RTL abrufen.

Verfügbarkeit

  • Smart TV-Geräte
  • Als Website auf PC, Smartphone und Tablet
  • Apps für Amazon Fire TV, Xbox One, Apple TV, Android und iOS.
  • Über den Standard HbbTV für Smart TV über den Red-Button-Aufruf bei den Sendern RTL, VOX und bei NITRO
  • Als eigenständiger Channel über TV NOW, das Bewegtbildangebot der Mediengruppe RTL

Apps

WATCHBOX
WATCHBOX
Entwickler: RTL interactive
Preis: Kostenlos
WATCHBOX: Filme, Serien, Anime
WATCHBOX: Filme, Serien, Anime
WATCHBOX - Filme, Serien, Anime und vieles mehr
WATCHBOX - Filme, Serien, Anime und vieles mehr
Entwickler: RTL interactive GmbH
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.