„One Love Manchester“ – Das Benefizkonzert der Popstars im Livestream

Internationale Popstars erinnern an Pfingstsonntag mit dem Benefizkonzert „One Love Manchester“ an die Opfer des Anschlags.

Zahlreiche internationale Popstars erinnern mit dem Gig an die Opfer des Anschlags vom 22. Mai, der nach einem Konzert von US-Star Ariana Grande in der Manchester Arena 22 Menschen in den Tod riss und über 100 verletzte. Ihre Teilnahme für das Konzert im Old Trafford Cricket Ground haben unter anderem angekündigt: Ariana Grande, Katy Perry, Miley Cyrus, Justin Bieber, Robbie Williams, Little Mix, die Black Eyed Peas, Coldplay, Pharrell, Niall Horan und Take That.

Zuhause dabei im Livestream

„One Love Manchester“ hat mehrere namhafte Streaming-Partner, darunter die BBC, Apple Music, Facebook, Twitter und Youtube. Die Links werden kurzfristig auf der Internetseite http://onelovemanchester.com bekannt gegeben.

In Deutschland überträgt beispielsweise der Radiosender 1LIVE am Sonntag, 4. Juni, im Rahmen einer Sondersendung das Benefizkonzert „One Love Manchester“. Von 18 bis 20 Uhr wird eine Pre-Show aktuelle Informationen zum Line-up liefern und die Ereignisse vom 22. Mai mit Künstlerstatements und Twitterreaktionen rekonstruieren. Das Konzert selbst beginnt um 20 Uhr. WDR 2 macht eine Vor- und Nachberichterstattung und wird einen ca. zehn- bis 15-minütigen Ausschnitt des Konzerts übertragen.

Der Radiosender Bayern3 ist ebenfalls live dabei: Er überträgt das Benefizkonzert „One Love Manchester“ auf seiner Homepage bayern3.de.


Amazon Music Unlimited 30 Tage testen

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.