Familienabo für Musikstreaming-Dienste: Tarife im Vergleich

Ein Familienabo für Musikstreaming-Dienste lohnt sich, weil es pro Kopf meist günstiger ist. Mehrere Tarife im Vergleich.

Mit einem Familienabo für Musikstreaming-Dienste wie Spotify, Apple Music oder Amazon Music unlimited können sich mehrere Personen ein Musikstreaming-Abo teilen. Ein Abo kann man dann auf mehreren Geräten parallel nutzen. Es sind also mehrere Streams gleichzeitig möglich, nicht nur einer wie sonst. So kann jeder im Haushalt oder in der WG hören, was er oder sie möchte. Man muss sich eben auf einen Anbieter einigen können. Die meisten Dienste bieten ein kostenloses Probeabo.

Spotify Family

Der Platzhirsch unter den Musikstreaming-Diensten: Spotify bietet den Abo-Tarif Premium Family an. Er kostet rund 15 Euro monatlich für bis zu sechs Personen. Sie müssen alle die gleiche Anschrift haben. Damit kann man Spotify auch gemeinsam in der WG nutzen.

Amazon Music Unlimited für Familien

Der Musikstreamingdienst Amazon Music Unlimited für Familien kostet 14,99 Euro im Monat für bis zu sechs Familienmitglieder. Prime-Mitglieder zahlen 149 Euro im Jahr und erhalten damit zwei Monate kostenlos. Über 40 Millionen Songs und Hörspiele sind im Angebot.

Amazon Music sendet neben Musik auch Fußball-Übertragungen: Die Radio-Kommentatoren berichten live von Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und den Spielen deutscher Teams in europäischen Wettbewerben.

Ein Familienmitglied schließt das Abo ab, und lädt dann weitere Personen ein. Alle Familienangehörigen müssen ihren Wohnsitz im gleichen Land haben.

Amazon Music Unlimited 30 Tage testen

Jedes Familienmitglied bekommt sein eigenes Benutzerkonto. Damit kann jeder seine eigenen Playlists anlegen und bekommt individuelle Musik-Empfehlungen. Die Vorschläge basieren also nicht etwa auf den Lieblingssongs der Eltern. Wichtig zu wissen: Alle am Familienabo beteiligten Personen, auch Kinder ab 14 Jahren, können über ihren Zugang auch auf Amazon einkaufen. Der Haupt-Abonnent bekommt aber eine Nachricht über jede Bestellung.

Bei Prime Music, das in der Prime-Mitgliedschaft enthalten ist, gibt es keine Möglichkeit, die ganze Familie individuell zu versorgen. Bei Prime ist nur ein Zugang möglich. Dafür ist die Auswahl bei Prime Music mit über zwei Millionen Songs aber auch deutlich kleiner als bei Amazon Music unlimited.

Deezer Family

Mit dem Musikstreamingdienst Deezer Family können bis zu sechs Familienmitglieder gleichzeitig ihre Musik oder Hörspiele hören. Für 14,99 Euro im Monat bekommt jeder Mithörer sein eigenes Premium+ Profil bei Deezer, ohne Werbung, mit Offline-Funktion. Alle Personen müssen den gleichen Wohnsitz haben.

Apple Music Familienabonnement

Der Musikstreaming-Dienst ist vor allem für Besitzer von Apple-Geräten wie iPhone praktisch. Im Apple Music Familienabonnement können für rund 15 Euro monatlich bis zu sechs Personen Apple Music parallel nutzen. Sie haben alle Zugriff auf den Apple Music-Katalog und ihre eigene iCloud-Musikmediathek. Außerdem erhalten sie je nach Musikgeschmack individuelle Musikempfehlungen. Ein so genannter Familienorganisator verwaltet das Apple Music Familienabonnement. Er oder sie kann weitere Personen zum Beitritt in die Familiengruppe einladen.

Werbung

Keine Familientarife konnte everytain.de bei den Musikstreaming-Anbietern Soundcloud Go, Tidal, Napster, Juke! und Aldi Life finden.

Bewertung: 5.0. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.