Amazon Prime Video im Test: Angebot, Kosten, Features

Amazon Prime Video ist neben den Liefervorteilen Zugpferd der Prime-Mitgliedschaft des Online-Händlers: Streaming Video von Serien, Filmen und Dokus, darunter exklusive Eigenproduktionen. Man kann Titel auch einzeln digital kaufen und leihen.

Amazon Prime Video ist in über 200 Ländern und Gebieten auf der Welt verfügbar. In Deutschland und Österreich ist der Videoservice Teil der Prime-Mitgliedschaft, er bietet unbegrenztes Streaming der angebotenen Filme und Serien. Prime Video kann aber auch einzeln abonniert werden.

Angebot

Gegen eine Monats- oder Jahresgebühr kann man bei Amazon Prime-Kunde werden und in den Genuss mehrerer Vorteile kommen – darunter unbegrenztes Streaming von mehr als 15.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video. Weitere Prime-Vorteile: Kostenloser Premiumversand von Millionen von Artikeln, Zugriff auf über zwei Million Songs mit Prime Music sowie für Kindle-Besitzer Zugang zu über einer Million eBooks in der Kindle-Leihbücherei. Darüber hinaus profitieren Prime-Mitglieder von unbegrenztem Fotospeicherplatz mit Prime Photos und Premiumzugang zu Verkaufsaktionen.

Ganz aktuelle Filme und Serien darf man bei Amazon Prime Video – wie bei allen Abodiensten – nicht erwarten. Die gibt es nur einzeln zu kaufen und zu leihen. Hier fungiert Amazon als klassische Online-Videothek. Serien kann man in der Regel nur kaufen, man kann aber neben ganzen Staffeln auch einzelne Folgen kaufen.

Amazon Prime Video ist beim Angebot gut aufgestellt. Im Filmbereich finden die Prime-Mitglieder viele Hollywood-Blockbuster, es kommen auch monatlich neue hinzu. Daneben gibt es viele ältere Filme, die man immer mal wieder gern anschaut.

Im Serien-Bereich hat Amazon Prime Video etliche populäre Produktionen wie „The Big Bang Theory“ oder „Homeland“.

Wie auch Konkurrent Netflix setzt Amazon stark auf ambitionierte Eigenproduktionen, denn diese gibt es natürlich nirgends anders zu sehen. Auch nicht im Einzelabruf, nur innerhalb der Prime-Mitgliedschaft. Die Eigenproduktionen sind teilweise preisgekrönt und inzwischen ebenfalls zahlreich: Zum Beispiel The Grand Tour von Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May, The Man in the High Castle, Transparent, Alpha House, Mozart in the Jungle, Tumble Leaf und mehr.

Amazon Prime Video (Bild: Amazon)
Amazon Prime Video (Bild: Amazon)

Über Verträge mit Studios und Rechteinhabern sichert sich Amazon immer wieder teils exklusiven Nachschub, zum Beispiel von Twentieth Century Fox („How I met your mother“), NBCUniversal („Ich – Einfach Unverbesserlich“), AMC Networks („Mad Men“) und weiteren namhaften Studios. In der Amazon Pilot Season können alle Kunden eine Auswahl an Serienpiloten ansehen und abstimmen. Das Ergebnis beeinflusst, welcher Pilot tatsächlich in Serie geht.

Im Angebot für Kinder warten bekannte Serien wie Benjamin Blümchen, Bob der Baumeister, Lucky Luke oder Bibi Blocksberg auf die jungen Zuschauer, dazu viele Klassiker wie Tom und Jerry oder die Flintstones. Später sind auch Klassiker wie die Sesamstraße oder Pickeldy und Frederick dazu gekommen. Sehr nett gemacht ist zum Beispiel auch die Eigenproduktion „Creative Galaxy“, eine von mehreren Eigenproduktionen für Kinder.

Amazon Prime jetzt 30 Tage testen

Features

  • Inhalte in SD, HD und 4K Ultra HD
  • Teilweise HDR-Qualität (höherer Kontrast auf dem Bildschirm, Farben sind satter, heller und lebensechter)
  • Synchronisiert oder Originalton
  • Suchfunktion, an der Streaming-Box Amazon Fire TV auch mit Sprachsuche über die Fernbedienung.
  • Das Empfehlungssystem schlägt Filme und Serien vor, die den persönlichen Vorlieben entsprechen.
  • Nahtloses Fortsetzen von angespielten Inhalten auf allen Geräten. Unterbricht man den Stream, kann man ihn später an dieser Stelle fortsetzen. 
  • Plattformübergreifende Cloud-Funktion. „Deine Video-Bibliothek“ beinhaltet sämtliche im Amazon Video Shop gekauften oder geliehenen Titel, sie können auf allen unterstützten Geräten abgerufen werden.
  • Offline-Modus für viele Titel auf iOS Geräten und Android-Geräten
  • FSK18-Titel werden online über den Personalausweis freigeschalten.
  • Separates Kinder-Abo FreeTime Unlimited für Fire HD Tablets mit tausenden Titeln

Verfügbarkeit

Amazon Prime Instant Video läuft auf vielen Geräten, vom iPad bis zum Computer, vom Smart-TV bis zum Blue-Ray Player, auf iOS und Android Tablets und Handys, Spielekonsolen wie der X-Box und auf den Amazon Fire-Tablets.
Amazon bietet auch eine eigene Streaming Box an: Fire TV. Mit ihr bringt man das Streaming-Video-Angebot auf den Fernseher. Sie ist daher eine gute und nicht allzu teure Ergänzung zur Prime-Mitgliedschaft. Die kleinere Variante ist der Fire TV Streaming Stick.

Preis

Die Mitgliedschaft im Prime-Programm samt Video-Streaming kostet 49 Euro im Jahr (69 Euro/Jahr nach dem ersten Jahr). Umgelegt auf den Monat ist das vergleichsweise günstig. Konkurrenten verlangen meist zwischen 7 und 10 Euro im Monat. Der erste Monat ist kostenlos. Die Amazon Prime Mitgliedschaft umfasst zudem die kostenfreie Lieferung von Artikeln am nächsten Tag, den Zugriff die Kindle Leihbücherei, sowie unbegrenzten Speicherplatz für Fotos. Man kann also definitiv von einem guten Kosten-Nutzen-Verhältnis sprechen.
Wer ausschließlich Amazon Prime Video ohne die weiteren Prime-Vorteile abonnieren  möchte, bezahlt 7,99 Euro im Monat.

Im Einzelkauf kostet ein Film je nach Aktualität  knapp 10 bis 15 Euro, Ausleihen kostet etwa 5 Euro oder weniger. Eine Serien-Staffel kostet etwa zwischen 10 und 30 Euro, je nach Aktualität und Zahl der Folgen. Einzelne Folgen kosten meist um drei, vier Euro. Immer wieder gibt es günstigere Sonderangebote.

Testphase

Die Amazon Prime-Mitgliedschaft inklusive unbegrenztem Streaming von Filmen und Serien kann man einen Monat lang kostenlos testen.


Amazon Prime jetzt 30 Tage testen



Apps

Auf Android-Geräte muss man sich zunächst die Amazon Underground App herunterladen, in dieser dann die Amazon Video App laden.

Amazon Underground
Amazon Underground
Entwickler: Amazon.com
Preis: Kostenlos
Amazon Prime Video
Amazon Prime Video
Entwickler: Amazon.com
Preis: Kostenlos
Amazon Prime Video
Amazon Prime Video
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.